Österreich durch Kreativ-Urlaube neu entdecken!

Urlaub als inspirierende Auszeit für schöpferische Seelen, geschickte Hände und feine Gaumen – damit präsentieren sich die Gastgeber der Plattform „Kreativ Reisen Österreich“. Zu diesen bereichernden Entdeckungsreisen in Österreichs Regionen laden die Programmgestalter von Kreativ Reisen Österreich ein: Gäste können ihre Talente entfalten und ihr Können perfektionieren, ins Land eintauchen und besonderen Menschen begegnen, von Künstlern und Handwerkern lernen – und sich an den eigenen Werken erfreuen. Kreativzentren und Sommerakademien sind beliebte Treffpunkte mit einer breiten Auswahl an Kursen:

Burgenland

Im Künstlerdorf Neumarkt an der Raab, Burgenland, gibt es bei strohgedeckten Bauernhäusern, dem ältesten Kino des Burgenlandes und einer der besten Druckwerkstätten Österreichs eine ideale Begegnungsstätte von Künstlern mit kreativ-interessierten Urlaubern. Jedes Jahr von Mitte Juli bis Mitte August bietet das Künstlerdorf zudem eine international bekannte Sommerakademie mit vielfältigen Kursen rund um das Thema Musik, Tanz, Malerei, Kunst & Kultur. Kontakt: Künstlerdorf Neumarkt an Raab, 8380 Neumarkt an der Raab, www.neumarkt-raab.at.

Eine Sommerakademie zur Entfaltung des persönlichen Kulturgutes wird im Freilichtmuseum Gerersdorf bei Güssing angeboten, wo unter fachgerechter Anleitung eigenes Mobiliar in alten Handwerkstechniken restauriert werden kann. Grundlagen des Drechselns, Vergolden und Restaurieren von Bilderrahmen und anderen wertvollen Kunstobjekten sind möglich. Informationen bei Eveline Niederbacher-Kisser unter www.freilichtmuseum-gerersdorf.at.

Die Strickwerkstatt Neusiedl am See steht unter dem Motto „Entspannung durch Kreativität – Handarbeiten ist Entspannung pur!“ Hier werden Gäste bis zur Fertigstellung eines Projektes – egal ob Stricken, Häkeln, Strickfilzen, Weben, Spinnen oder Sticken – begleitet. Kontakt: Gabi Holzapfel, www.strickwerkstatt.at.

Die Sommerakademie Purbach am Neusiedlersee verbindet Kunst, Kreativität und Genuss.Der Schwerpunkt des Akademieprogramms liegt auf Kunst- und Kreativkursen, doch daneben sind auch Kurse, die sich mit Körper, Geist und Seele befassen, beispielsweise Naturkosmetik selbst herstellen, im Programm. Vom 21.-24. Juli findet der Kurs “Akt und figurale Malerei (Acryl/Mischtechniken)” mit Udo Hohenberger und von 30.-31. Juli 2016“Maltage Acryl” mit Marina Horvath statt. www.sommerakademie-purbach.at

Niederösterreich:

Die Akademie Geras ist die älteste und führende Kunstakademie in Österreich und blickt auf 40 Jahre Tradition von Kunst- und Kunsthandwerksseminaren zurück. Hier können Gäste dem Trubel des Alltags entfliehen, das kreative Schaffen genießen, die Informationen einer schnelllebigen Welt hinter sich lassen und ungestört abschalten! Über 100 hochkarätige Dozenten begleiten Mal-Interessierte aller Altersstufen durch den eigenen kreativen und künstlerischen Prozess – kulinarisches Vergnügen mit regionalen Waldviertler Spezialitäten inklusive! Der Kurs „Aquarell im Waldviertel“ mit Prof. Heribert Mader findet von 11. bis 15. Juli 2016 in der Akademie Geras statt, wo der bekannte Aquarellist, Ölmaler und Pädagoge ein Landschaftsaquarell-Seminar abhält. Mader gilt als einer der begehrtesten und anerkanntesten Seminarleiter Europas. Die Auseinandersetzung mit Bildaufbau und Lichtstrukturen in seinem Werk ist von höchster internationaler Qualität. Die Virtuosität seiner Aquarellkultur hebt sein Werk weit über den üblichen Standard des zeitgenössischen Aquarells. Den SeminarteilnehmerInnen werden Kenntnisse auf außerordentlich hohem Niveau durch einen Seminarleiter vermittelt, der auf jahrzehntelange pädagogische Erfahrungen zurückblickt. Besonders geschätzt wird die Bereitschaft, durch eigenhändige Korrekturen und Lasuren auf den Arbeiten der TeilnehmerInnen das Seminarziel zu erklären und zu veranschaulichen – ein Schlüsselerlebnis für alle, die sich mit dem Thema Aquarell und Bildkomposition auseinandersetzen wollen. Jeden Tag ausführliche Bildbesprechungen, und als Motiv dient die Landschaft im Waldviertel. Bei schlechter Witterung wird im Atelier gemalt. Der Kurs ist für Fortgeschrittene konzipiert, Vorkenntnisse sind erforderlich. Der Kurs dauert von 11. bis 15. Juli 2016, täglich von 9 bis 17 Uhr, die Seminargebühr beträgt EUR 650,– pro Person. KursteilnehmerInnen der akademie.GERAS erhalten im Hotel Schüttkasten Geras spezielle Konditionen für Nächtigungen unter  www.schuettkasten-geras.at bzw.Tel. +43 2912 300 sowie per Email an rezeption@schuettkasten-geras.at  Kontakt: akademie.GERAS und Hotel Schüttkasten Geras, 2093 Geras, Vorstadt 11, Tel. +43 2912 333, Email: info@akademiegeras.at.  Einen Überblick zu allen Seminaren für Acryl, Pastell, Ölmalerei sowie Fotografie, Bildhauerei, Keramik und vielem mehr sowie Hotelinformationen finden Sie unter: www.akademie-geras.at, www.schuettkasten-geras.at

Kreativ im Waldviertel: Bei den Veranstaltungen der Sommerakademie Motten handelt es sich dabei um Seminare, Workshops und Kulturfahrten: Schauspiel, Rhetorik, Silberschmuck, Keramik, Schweißen und Schmieden, Holz Schnitzen, Selbsthypnose und Trance, und vieles mehr! Kontakt: www.sommerakademiemotten.at.

Das Kunstmuseum Waldviertel in Schrems ist ein Kreativ-Atelier. Die beliebten Keramik-Kreativ-Kurse für Erwachsene sowie Kinder-Kreativ-Workshops werden regelmäßig von begeisterten Teilnehmern besucht! Kontakt: www.daskunstmuseum.at.

Erfahrungen, die die Seele berühren, bietet der Spirit Park Krainerhütte. Weiterbildung, Entschleunigung und einen Ort der Begegnung für Individualisten und kleine Gruppen finden Gäste in diesem ****Hotel im Naturschutzgebiet Helenental. Ein Urlaub mit der Möglichkeit, neu anzukommen, auszusteigen aus der Stressfalle und neue Energie an einem Platz des Herzens zu gewinnen. Besonders attraktiv sind die Sommerzeitprogramme wie Singen & Tanzen oder Trommeln nach Lust und Laune. Mit der Sommerzeit haben alle Interessierten die Chance, kostenfrei in Themen und Programme hinein zu schnuppern, die zu mehr Glück und Lebensfreude führen können. Für Ruhe- und Entspannungssuchende runden Yoga & Qi Gong-Frühtermine das Programm ab. Ein Sommerzeit-Übernachtungsspecial bietet Übernachtung für 2 Personen mit Frühstück zum Spezialpreis von EUR 130,– in der Zimmerkategorie Business inkl. Teilnahme am Sommerzeitprogramm, Halbpensionszuschlag mit Abendbuffet EUR 15,- Person & Nacht an. Inklusive Hallenbad, Sauna und Fitnessraum, gültig bis 31. August 2016. Kontakt: Seminar- und Eventhotel Krainerhütte, www.krainerhuette.at.

Oberösterreich

Die Internationale Sommerakademie für Musik im Strudengau bietet Masterclasses und Workshops mit internationalen Musikern an, wo Kreativität an unglaublich romantischen Schauplätzen geboten wird. Kontakt: KULTOURNETZ, Veranstaltungsagentur Baumfried in Sarmingstein, Oberösterreich, www.baumfried.at.

Salzburg

Ein Malkurs Berg- & Almsommer im Kunst-Hotel Kristiana in Saalbach ist besonders attraktiv: Ein sinnliches Gesamtkunstwerk mit feinem Essen und Trinken, einzigartigen Kunstwerken und herzlicher Gastfreundschaft machen das Hotel Kristiana zu einer unverwechselbaren Oase der Sinne. Die Familie Breitfuss bietet dazu die beliebten “Aquarellness” Tage an. Dieser Malkurs im Berg- & Almsommer ist wahlweise drei, vier oder sieben Tage buchbar, inklusive Halbpension mit “Aquarellness”, Atelier, Spabereich und vielem mehr. Kontakt: www.kristiana.at.

Kreativ-Wochen und Wohlfühltage im Gasteinertal bietet das Impuls Hotel Tirol an, wo Gäste in heilsame (hoteleigene) Thermen und eine wunderbare Spawelt eintauchen können. Kunst hat hier einen hohen Stellenwert: Neben einer ausgesprochen feinen Bibliothek und einer eigenen “Schreibstube” für die Gäste ist die Besonderheit des Hauses eine eigene Kunstwerkstatt im Loft des Hotels, in der Gäste rund um die Uhr ihre eigene Kreativität entdecken können. Betreut werden Gäste dabei vom Hausherrn Mag. Art. Christoph Weiermayer, der selbst akademischer Designer ist und das ganze Haus mit wunderbaren Acrylbildern ausgestattet hat. Kontakt: www.hotel-tirol.at.

Im Wohlfühlhotel Tannenhof in Piesendorf bei Zell am See können kreative Gäste „Mal Urlaub“ machen! Hobbymaler und Kunsthandwerker wählen aus mehrtägigen Kreativ-Packages „Tauern ART“, „Ton ART“ oder „Natur ART“ (ab EUR 285,- pro Person). Inspiration mitten in der Natur wird im hoteleigenen Garten ARTelier angeboten! Kontakt: Wohlfühlhotel Tannenhof, www.gh-tannenhof.at

Wie man traditionelles Bauernbrot richtig bäckt, lernen Gäste auf der urigen Kalchkendlalm im Salzburger Rauristal bei Roswitha Huber. In der “Schule am Berg” veranstaltet die engagierte wie liebenswerte Bäuerin Roswitha Huber Seminare, Feste und Symposien zu Themen rund um die Alm: Während der Sommermonate Juli und August finden die Brotback-Kurse jeden Dienstag und Donnerstag zwischen 10.30 und 15.30 Uhr statt. Preis: EUR 80,– pro Person inklusive Mittagessen und Getränke sowie einem Laib Brot zum Nachhausenehmen. Kontakt: www.schule-am-berg.at, www.raurisertal.at.

Steiermark

Den Zauber beim Selbermachen & Selber-Gestalten spüren können Gäste der Handwerks-Kurse im 1. Österreichischen Freilichtmuseum in Stübing bei Graz. Traditionelles Handwerk und Handarbeitstechniken unter fachkundiger Anweisung können im Kompetenzzentrum für altes Handwerk spielerisch neu entdeckt werden! Das Programm ist dabei sehr vielfältig und umfasst Kurse zu den Themen Kraxenflechten, Rosenschneiden, Korbflechten, Bänderzäune selber machen, Sensen, Filzen, Stoffhanddruck, Klöppeln, Brotbacken, Spinnen, Modelstricken, “Haussegen & Heiligengeisttauben” oder Adventkranzbinden. Kontakt: www.freilichtmuseum.at.

Kärnten

Die Sommerakademie der Künstlerstadt Gmünd in Kärnten hat ein einzigartiges Kreativ-Ambiente, wo während der alljährlich stattfindenden Sommerakademie Kreativität mit allen Sinnen gefeiert wird. Gäste können aus Familien-/Kindermaltagen, Fotokursen Naturfotografie, Papierkunst, Mosaik, Weben sowie Comic-Kunst – aus einer breiten Auswahl an Kreativ-Kursen wählen. Das ungemein vielfältige Kulturangebot mit Ausstellungen, Museen, Skulpturengärten, Künstlerateliers und unzähligen Galerien bietet Kunst und Kultur für jedes Alter und jeden Geschmack. Kontakt: www.stadtgmuend.at.

Das Hotel Alpengarten in Mallnitz in Kärnten nahe der Hohen Tauern lädt zu inspirierenden Fotowochen im Nationalpark ein! Profi-Fotografen helfen, Fotosituationen in den Griff zu bekommen und unterstützen bei der Umsetzung von Bildideen. Bei Fototouren erwarten TeilnehmerInnen blühende Almböden und Almrausch, Schmetterlinge und Insekten, die es bildfüllend ins Licht zu setzen gilt. Wildbäche, Wasserfälle und Bergseen laden weiters zum fotografischen Experimentieren ein. Kontakt: www.alpengarten.at.

Der Kunstraum Obervellach lädt von 12.-14. August 2016 zu den „Kreativtagen in Obervellach“ ein. Engagierte TeilnehmerInnen haben dabei die Möglichkeit zur kreativen Bildgestaltung, Steinbearbeiten, Bücher selber binden und gestalten, historische Ortsführungen, Kreative Schreibwerkstätte, Maltherapie, Figürliches Zeichnen und vieles mehr. Nähere Informationen zu Nächtigungsmöglichkeiten, Preisen der einzelnen Kurse sowie weitere Details unter www.kunstraum.obervellach.net.

Tirol

Das Bio-Hotel Grafenast liegt hoch über dem Inntal Tirols ein bisschen wie zwischen Himmel und Erde. Das Schönste in Grafenast ist der atemberaubende Weitblick über das Inntal. Gäste genießen hier die Vielfalt an kreativ-aktiven Kursen und wählen zwischen Acrylmalen, Bildhauerei, Fasten, Mentaler Balance oder auch speziellen Kinder Kreativ Programmen mit Schneidern und Comic Workshop. Kontakt: www.grafenast.at.

Vorarlberg

Kreativ in den Alpen – Die Alpenregion Bludenz mit dem Brandnertal, Bludenz und Klostertal bietet kreative Kurse an: Gäste können sich im Töpfern, Filzen oder Malen versuchen sowie an Strudelbackkursen teilnehmen. Mit im Programm sind Töpfern, Nassfilz-Technik, PanArt für Kinder und Erwachsene, Dekorationen aus Draht und Naturmaterialien, Gewürzstraußbinden, Aquarell-Intensivkurse und Strudelbacken. Kontakt: www.alpenregion.at/kreativ.

Im Käsehaus Montafon lernen Gäste unter Anleitung des Teams rund um Werner Fritz in wenigen Stunden ihren eigenen Käse zu produzieren! Käsefachleute begleiten auf dem Weg zum individuellen Sennerlebnis, wobei spannende, wissenswerte und vor allem heitere Informationen rund ums “Käsen” in Vorarlberg vermittelt werden! Kontakt: www.kaesehaus-montafon.com

Nähere Informationen zu den Angeboten von „Kreativ Reisen Österreich“ und zur Bestellung von Kreativ-Gutscheinen bei ITA Hermann Paschinger, AUSTRIA, 3491 Straß im Straßertale, Straßfeld 333, Tel. +43 2735 5535-0, Email: info@kreativreisen.at, Internet: www.kreativreisen.at, www.facebook.com/kreativreisen, http://blog.kreativreisen.at.

    No matches

Hinterlasse eine Antwort